Podotherapie

podotherapie

Plagen Sie sich auch mit Senk-/Spreiz-/Plattfuss herum? Oder plagen Sie Achillessehnen bzw. Knieschmerzen? Vielleicht ist es auch ein wiederholtes Umkippen mit dem Sprunggelenk oder auch immer wiederkehrende Kreuzschmerzen?

Diese ganzen Symptome kennen wir alle nur zu gut. Und leider wird der Fuß meistens in schöne, aber zu kleine Schuhe gesteckt. Nachdem er immer gut verpackt ist, schenken wir ihm auch nicht genügend Aufmerksamkeit. Sollten wir aber, denn er kann der Ursprung vieler Beschwerden sein.

In der Podotherapie, propriozeptiven Podologie oder Podo-Orthesiologie nehmen wir das Wissen der Muskelketten, Neurologie, Biodynamik, Statik und erarbeiten nach einem Fußabdruck eine individuelle Einlage, die in jedem Schuh getragen werden kann.

Der Unterschied zur bekannten orthopädischen Einlage ist der, dass die Einlage ganz weich ist, bei jedem Schritt die Aufrichtemuskulatur trainiert, die Sohle folgt somit jedem Schritt und die Beweglichkeit des Fußes nicht einschränkt. Eine propriozeptive Sohle trainiert unsere Füße und die damit verbundenen Muskelketten. Ideal für unsere Kinder!